Im Dunkel ist es immer gut eine Taschenlampe dabei zu haben, oder? ODER?



Stellen Sie sich vor, es ist dunkel, kein Licht weit und breit. Das Einzige was Sie vor der vollständigen Dunkelheit bewahrt ist eine kleine Taschenlampe in ihrer Hand. Doch plötzlich fängt die Lampe an zu flackern, bis sie schließlich ganz aus geht. Es ist absolut dunkel. Da, ein Geräusch. Und noch Mal. Es kommt immer näher. Mit einem Schlag fängt die Lampe in Ihrer Hand plötzlich an einen glutrot zu Leuchten. Und mit einem Schauern sehen sie, was in der Dunkelheit ihre Spur aufgenommen hat....
torchlightenedemitterlightened
Klingt gruselig, aber so in etwa könnte das Script für eine Horror Attraktion unter Einsatz von Gantom Torch aussehen. Doch ist dies bei weitem nicht die einzige Einsatzoption für das System. Auch familienfreundliche Abenteuer- und Suchspiele können mit Leichtigkeit realisiert werden, zumal das Konzept laufend erweitern werden wird.

Das System besteht im wesentlichen aus zwei Komponenten:
LED Taschenlampen mit voller RGB Farbmischfähigkeit und Vibrationseinheit sowie Infrarot-Emittern, die zur Übermittlung der Steuerbefehle benötigt werden.
Mit den Emittern leuchten Sie die Räumlichkeiten bzw. die Wegstrecke Ihrer Lauf-Attraktion aus. Empfängt eine Taschenlampe das Signal, übernimmt sie dies sofort. Dabei können die Taschenlampen den zuletzt empfangenen Status speichern und so lange beibehalten, bis sie einen neuen Befehl empfangen. Es ist daher nicht zwingend nötig eine kontinuierliche Abdeckung zu haben, so lange mit statischen Lichteinstellungen oder den eingebauten Presets gearbeitet wird.

Die an die Lampen übermittelten Befehle haben ihren Ursprung in Standard DMX Signalen. So ergeben sich zwei Optionen der Lampensteuerung:

1. statische Einstellungen oder sog. Makro Presets wie Kerzenschein, Blitz, Herzschlag, etc.
2. eine Live Steuerung von einem Lichtpult oder Showcontrol System.

Als besonderen Effekt ist auch eine Vibrationseinheit in die Lampen eingebaut, die z.B. sehr effektiv zusammen mit einem Blitzschlag eingesetzt werden kann.

Die statischen Einstellungen und Presets, werden in die Infrarot Emitter mittels einer kostenlosen iOS App gespeichert. Nach dem Einschalten wird das zuletzt gespeicherte Programm dann automatisch wiedergegeben. Die Emitter können entweder per 12V Netzteil oder sogar auch mit einer 9V Batterie betrieben werden und sind übrigens auch für den Außeneinsatz geeignet.

Zum Betrieb der Lampen empfehlen wir die Verwendung von Akkus des Typs 18650. Eine Akkuladung hält ca. 6-8 Stunden, in Abhängigkeit von der jeweiligen Verwendung natürlich. Neben dem Formfaktor als Taschenlampe, können bei Abnahme bestimmter Mengen auch individuelle Gehäuseformen, passend zu Ihrem Projekt, realisiert werden.

Klingt spannend? Finden wir auch! Wir beraten Sie gerne individuell zu möglichen Einsatzformen.


Die Gantom Torch ESCAPE


Speziell entwickelt für den Einsatz bei sog. Live Escape Games bietet Gantom ab sofort auch eine weitere Version der mit dem THEA Award preisgekrönten Torch an. Diese bietet im Unterschied zur normalen Version, die eine RGB+Weiss Farbmischeinheit besizt, die Farben Weiss, Rot und UV. Hiermit wird es möglich bei Einsatz der Ultraviolett LED, z.B. mit UV Farbe an die Wand geschriebene Botschaften sichtbar zu machen, die zur Lösung der Rätsel führen können. Alle weiteren Funktionen der Lampe sind identisch.
Bei Fragen zu Implementationsoptionen in Escape Rooms freuen wir uns von Ihnen zu hören.



Weitere Informationen finden Sie außerdem im Produkt PDF hier zum Download:
torchflyer-preview


NEU: Gantom Torch CUSTOM


Die TORCH entwickelt sich ständig weiter und die Möglichkeiten immer größer. Damit einher geht allerdings auch ein gesteigerter Komplexitätsgrad. Mit der Veröffentlichung der TORCH V2 im letzten Jahr wurden alle bisherigen Produktlinien der Torch eingestellt und durch das CUSTOM Programm ersetzt. Von jetzt ab bestimmen die Kunden wie die TORCH aussehen soll und was sie machen soll. Jedes Projekt wird für den Kunden maßgeschneidert und von Gantom vor Ort installiert und getestet. Klingt spannend? Finden wir auch! Fragen Sie uns!